Gesellschaftliche Biografie

1970 - 1972

Discjockey - u.a. Körnerhalle in Schwechat

Manager diverser Popgruppen (Lucifer Sam, Non Plus Ultra, etc.) Konzerte organisiert

1972 - 1974 Barkeeper im Folkclub ATLANTIS/Wien
1972 - 1973 Freizeitinformation - tel. Auskunftsbüro für Freizeitaktivitäten
1974 - 1984 Obmann des 1. Österreichischen Fitschigogerl Clubs
1979 - 1983

Gründer und Obmann von Volleyball Club WAT Simmering

und Jugendzentrum Simmering

1982 - 1984 Yoga-Ausbildung bei Hugo Krasa
1984 Aubildung für Fußreflexzonen Massage
1985 - 1989 Leitung von Yoga-Kursen/OMV
1989 - 1999 Leitung der Hugo Krasa Yogaschule
1989 - 2000 Schamanenseminare bei Paul Uccusic
1.7.1993 Beginn SPÖ Mitgliedschaft
1994 - 2000

Obmann des zentralen Sportvereins der OMV

mit 14 Sektionen und ca. 1000 Mitgliedern

1996 - 2001 Betriebsrat OMV-Erdgas
1997 - 2001 geschäftsführender Obmann der FSG/OMV
2001 Verleihung des vulgo Namens "Leitenbauer" durch Seebauer
2001 1. Bauerngolfturnier beim Leitenbauern
2001 - 2004 Leitung von Yogakursen für Naturfreunde
2002 - 2003 Vorstand 1000-Jahr Verein Stift St. Georgen
2003 - 2009 2. Vizebürgermeister und Fraktionsobmann
2003 Ausbildung zum Nordic Walking Instruktor der ANWA
2003 - 2006 Mitarbeit KISTL/Kulturinitiative St. Georgen
2009 - 2015 1. Vizebürgermeister der Gemeinde St. Georgen am Längsee
2011 - 2012 Vorstand (Kassier) BSA St. Veit/Glan 
2012 - 2015 Vorstand Tourismusverband St. Georgen am Längsee 
2014 - 2016 Vorstand (Schriftführer) Regionalverein GLANTAL und LAG
2015 -        Tourismus Beirat Kärnten Mitte
2018 - Kontrolle BSA St. Veit/Glan

zurück

Manager der Pop Gruppe NON PLUS ULTRA
Manager der Pop Gruppe NON PLUS ULTRA